Liebe Leserin, lieber Leser,

herzlich willkommen! Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu unserer neu gestalteten Webseite gefunden haben.

„Einst lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von nun an im Netz“, so Facebook-Gründer Mark Zuckerberg.

Viele Menschen suchen im Internet nach politischen Informationen. Sie interessieren sich sowohl für politische Inhalte und Positionen zu speziellen Themen als auch für die verantwortlichen Menschen, die dahinter stehen.

Wir wissen: Mit einer Webseite sind wir nicht nur in Niedersachsen einfach erreichbar, sondern auf der ganzen Welt. Und wir können uns erstklassig vernetzen: mit Ihnen als nachdenklichem und kritischen Menschen. Dementsprechend müssen auch die Werte und die Philosophie einer Partei wie der ÖDP zu Ihnen passen.

Je besser Sie im Voraus jedoch wissen, was Sie bei der ÖDP erwartet, desto stärker werden Erwartungshaltung und Realität übereinstimmen, was wiederum ein guter Indikator für die zukünftige Zufriedenheit und somit für eine längerfristig erfolgreiche Verbindung ist. Denn wir wollen Sie gewinnen: als interessierte Bürgerin und interessierten Bürger, als Wählerin und Wähler, und wenn Sie es ermöglichen können auch sehr gern als Mitglied – sei es passiv oder sogar aktiv.

Unser Motto ist und bleibt: Mensch und Natur vor Profit und nur dem Gemeinwohl verpflichtet! Bitte sehen Sie sich in Ruhe auf unserer Webseite um. Und scheuen Sie sich nicht, Kontakt aufzunehmen, z.B. mit einem Mitglied des Landesvorstands, oder einem Ansprechpartner eines Kreisverbands bzw. einer Kreisgruppe. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Herzlichst

Ihr Martin F. Dreß

Mensch vor Profit! Machen Sie mit!

Engagement unterstützen!

CO2-Skandal: Angaben der Stromanbieter über CO2-Anteil oft falsch

Bei den Klimazielen wird getrickst, dass sich die Balken biegen!

Der Schadstoffausstoß der Diesel-PKWs war und ist getrickst, die Autoindustrie veranlasst Tier- und Menschenversuche, Deutschland wird von der EU voraus-sichtlich wegen Nicht-Einhaltung der Grenzwerte bei der Luftreinheit verklagt -  und jetzt zeigt sich, dass auch die Angaben der Stromanbieter auf den Stromrechnungen meist nur Wunschdenken darstellen. Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Ammerland ist entsetzt über die Tricksereien bei Umweltangaben. Sie fordert eine unabhängige Behörde, die diese Skandale untersucht. Die gewählten Parlamente in ihrer derzeitigen Zusammensetzung scheinen damit überfordert zu sein.

weiter

ÖDP-Mitgliederversammlung: Tierschutz und Europawahlen zentrale Themen für 2019

Dreß einstimmig als Kreisvorsitzender bestätigt

Bad Zwischenahn. Ganz im Zeichen des Aufbruchs stand die Mitgliederversammlung der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) Ammerland-Stadt Oldenburg in Bad Zwischenahn. Die ÖDP bestätigte den bisherigen Kreisvorsitzenden Martin F. Dreß aus Rostrup zum neuen Kreisvorsitzenden. Dreß ist 57 Jahre, verheiratet und Vater von zwei Teenagern. Beruflich arbeitet er als Fachlehrer an der Meisterschule für Gartenbau der BBS Ammerland.

weiter

Niedersächsischer Umweltminister greift durch

Landesverband entsetzt über Machtdekret aus Hannover

Die ÖDP sieht die niedersächsische Landesregierung in der Pflicht, Bürgerinteressen bei Großprojekten nicht länger zu ignorieren. Weiterhin wird die Einhaltung von gesetzlichen Verpflichtungen angemahnt. Der Entzug von der Entscheidungshoheit führt zu einem erneuten Vertrauensbruch in der Bevölkerung. Darüber hinaus manifestiert sich der Eindruck, dass Entscheidungen nicht durch Sachverstand getroffen werden, sondern durch Willkür und Gunst.

weiter

Noch mehr Aktuelles

Direkt zu unseren weiteren Mitteilungen und Meldungen: Jetzt!

Die ÖDP Niedersachsen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen