Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Aktion / Bericht

Deutschlandweites FLOW-Projekt, auch in Niedersachsen!

Am 02.06.24 trafen sich interessierte Bürgerinnen und Bürger am Heidbach, Nähe Hollenstedt, LK Harburg. Dieses Mal wurde der Heidbach auf seine Wasserqualität und in ihm vorkommende Lebewesen untersucht.

Eva-Maria Kastell, stellv. Vorsitzende des ÖDP-Landesverbands Niedersachsen, war neben vielen anderen Interessierten der Einladung des BUND Elbe-Geest gefolgt. Sie machte viele Fotos für die benötigte Dokumentation, nahm aber auch an der Bestimmung der Wasserproben teil. ‚Viel gelernt habe sie an dem Tag‘, sagte sie abends, „und tolle Menschen kennengelernt!“

 

„Gemeinsam, und nur gemeinsam werden wir es schaffen, dass sich politisch endlich etwas Einschneidendes tun wird, davon bin ich überzeugt“, so Kastell. „Projektübergreifend können wir zusammen eine Menge erreichen!“

Der nachstehende Newsletter des BUND vom 29.06.24 zeigt auf, wie gezielt im FLOW-Projekt der Zustand unserer Bäche und kleineren Flüsse untersucht wird. Ergebnis: es gibt viel zu tun, packen wir es gemeinsam an!

Es galt Wasserproben auf ihre Zusammensetzung zu analysieren

als auch vorkommende Lebewesen zu bestimmen

Die Ergebnisse wurden in vorgegebenen Listen eingetragen und zur Auswertung ans Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung weitergereicht.

Zurück